Pablo Held Trio

Datum: 18. November 2013

Spielort: Pantheon Casino

Einlass: 19:00 Uhr

Konzert: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 12,- € normal / 8,- € ermäßigt  ( zzgl. Vvk-Gebühren )


Mit dem Pablo Held Trio kommen drei Musiker nach Bonn, die international große Beachtung genießen.
Wer die drei Musiker, Pablo Held, Robert Landfermann & Jonas Burgwinkel schon vor 7 Jahren im Jazzkeller in Bonn-Kessenich hören durfte, konnte schon ahnen, wohin die musikalische Reise geht. Das Konzert am 18. November 2013 im Casino ist sozusagen ein “Coming Home” auf die andere Seite der Reuterbrücke.
“Interaktion” nehmen Pablo Held und seine musikalischen Partner so wörtlich wie möglich. Ganz radikal verzichten sie auf Absprachen und Arrangements: Alles offen – und es geschieht Außergewöhnliches. Was man hier hörend miterleben kann, ist ein Hörkino-Erlebnis, das in keinem Augenblick verrät, was als nächstes kommt. Jede Komposition reist in eine eigene Landschaft. Auf feine und unspektakuläre Art wandelt sich das Geschehen nach und nach, der Raum weitet sich, die musikalischen Themen ziehen wie ein Magnet immer neue kleine Partikel an. Aus leisen Momenten gewinnt ein großes musikalisches Ganzes nach und nach Kontur – und hat alle Qualitäten, um als Meisterwerk der kollektiven Spontan-Komposition von sich reden zu machen.


Besetzung: Pablo Held (Piano) Robert Landfermann (Kontrabass) Jonas Burgwinkel  (Schlagzeug)


 http://www.pabloheld.com