23.05.2014
Jazz Tube
Bonn
ANIKÓ KANTHAK

Jazz Tube 2014

ANIKÓ KANTHAK

Haltestelle : MUSEUMSMEILE | HEUSSALLEE , Ausgang Haus der Geschichte

1. Set 17:30 Uhr | 2. Set 18:15 Uhr | 3. Set 19:00 Uhr


„Ich bin nicht der Typ, der vor einer Wiese steht und einfach den Weg darüber läuft – ich ziehe erst die Schuhe aus und treibe mich herum, bis ich mindestens einen vierblättrigen Klee gefunden habe. Und einen Marienkäfer!“ Das Drehbuch von Aniko Kanthaks Werdegang hat einige Nebenstränge, bevor sie jetzt im Alter von 34 beschließt mit ihren eigenen deutschen Songs die Herzen der Hörer zu erobern. Manchmal kommt man nur über Umwege zu einem Ziel, an dem man sich zu Hause fühlen kann.

Rückblende: Als Anikó im Alter von 16 Jahren ihre ersten Auftritte im Krefelder Jazzkeller hatte,im „Jugend jazzt“-Wettbewerb gewann und zum regelmäßigen Gast in der legendären Melodie Bar im Schmuckkästchen (dem Vorläufer des heutigen Studio 672) wurde, wäre eine stringente Karriere in der Jazz-Szene die logische Fortsetzung gewesen. Stattdessen folgen Ausflüge insTheaterspiel, eine eigene Pop-Band, Zusammenarbeit mit der Komponistin Annette Focks an der Musik zu Filmproduktionen wie „Ostwind“ und „Dschungelkind“, und eine tragende Rolle im Produktionsteam und in der Bühnenshow der 1Live-Comedy „Tony Mono“, die seit vier Jahren durch NRW tourt und große Hallen füllt.Überall, wo Aniko musikalisch war, hat sie ihre kleinen Schätze und Geschichten gesammelt und nun ist sie angekommen. Zu Hause mit ihren Songs und auf jeder Bühne. Sie verzaubert Ihr Publikum durch Persönlichkeit, Leichtigkeit, Spielfreude einer butterweichen facettenreichen Stimme und ihrem Wunsch mit jedem Song mehr als nur eine Geschichte zu erzählen sondern ein Gefühl zu transportieren.Ihre Bandkollegen begleiteten sie als Freunde und musikalische Wegbereiter schon viele Jahre. Und so wird jedes Konzert zu einem ganz persönlichem Erlebnis und je näher das Publikum ist, desto größer die Magie des Abends.

Besetzung: Anikó Kanthak (Gesang, Tasten) Philipp Bardenberg (Bass) Peter Engelhardt (Gitarre) T.B.A. (Percussion)

Martin Sasse © Gerhard Richter
Porträt
Thomas Kimmerle

Martin Sasse

Martin Sasse hat im Laufe seiner Bühnenkarriere mit nahezu allen Legends im internationalen Jazz zusammengearbeitet und zählt lange schon selbst zu den herausragenden Jazz-Pianisten in Europa.

Weiterlesen »
Harry Allen © Ivana Falconi
Porträt
Thomas Kimmerle

Harry Allen

Gene Lees schreibt: “Stan Getz wurde einmal nach seiner Vorstellung vom perfekten Tenorsaxophon-Solisten gefragt. Seine Antwort war: Meine Technik, Al Cohns Ideen und Zoot’s Timing. Die Erfüllung dieses Ideals kann durchaus verkörpert werden, in… Harry Allen.”

Weiterlesen »

JAZZ IN CONCERT

Sep 23

BONN JAZZ ORCHESTER

23. September @ 20:00 - 22:00
Nov 28

10 Jahre JazzrockTV – live show

28. November @ 20:00 - 23:00

ANZEIGE

Sie werden auf eine externe Homepage weitergeleitet

3songsbonn - Bonn's English Music Site
Analogue - Hubert Vianden Bonn - Linn
SOURCE LAW Bonn
Klavierhaus Klavins Bonn
Jacques Weindepot Bonn Dottendorf
JazzrockTV - Cologne
error: Content is protected !!
Nach oben
Logo von Thomas Kimmerle

Newsletter

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Konzertveranstaltungen!

Gerne sende ich Ihnen auch meinen Newsletter zu und informiere Sie persönlich über die anstehenden Konzerte.

Beste Grüße
Thomas Kimmerle