Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fay Claassen – Luck Child

16. Juni @ 20:00 - 23:00

Fay Claassen - Luck Child - Schumannfest Bonn 2017

Bildquelle

Fay Claassen „LUCK CHILD“

Es erscheint, als die natürlichste Sache der Welt, wenn die niederländische Sängerin Fay Claassen mit ihrer berührenden Stimme Standards, Eigenkompositionen oder Popsongs zum Leben erweckt, wenn phänomenale Improvisation und perfekte Intonation wie ein Kinderspiel daher kommen und sich mit emotionaler Tiefe und einer großen Portion musikalischer Erfahrung vereinen. Mit ihrem unverkennbaren Timbre gehört sie zu den großen (Frauen)stimmen des europäischen Jazz, kann sich zig Auszeichnungen rühmen, darunter eine Goldene Schallplatte und den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Die Liste der Musiker, mit denen sie seit den 90er Jahren zusammen arbeitet, liest sich wie das „Who is Who“ des Jazz: Toots Thielemans, Mike Stern, Vince Mendoza, Paquito D’Rivera, The Metropole Orchestra, James Carter, Tom Harrell, WDR Big Band, Bob Brookmeyer und viele andere mehr.

“ Dutch Jazz Diva Fay Claassen is a truly phenomenal singer“, sagt der
kubanische Klarinetten und Saxophon-Star Paquito D ́Rivera.

Das amerikanische Musikmagazin CADENCE schwärmt:
“ Fay Claassen is to singing what Audrey Hepburn was to the movies:
elegant and graceful“.

Die Band:

Karel Boehlee – Piano

Karel Boehlee ist einer der wichtigsten Pianisten der niederländischen Jazzszene. Er hat mit allen grossen Jazzlegenden zusammengearbeitet, sowie unter anderen mit Toots Thielemans, Peter Erskine und Wynton Marsalis.

Peter Tiehuis – Guitar

Den deutschen Jazzfans ist Peter Tiehuis bekannt als langjähriger Gitarrist von Peter Herbolzheimer’s „Rhythm Combination and Brass“. In den Niederlanden ist Tiehuis vor allem hoch angesehen als Mitglied des legendären „Metropole Orchestra“ und als Begleiter von Chaka Khan, Elvis Costello, Ack van Rooyen und vielen anderen.

Theo de Jong – Bass

Der Bassist Theo de Jong arbeitete bereits in den 70er Jahren mit Herman van Veen, war viele Jahre Bassist des „Toots Thielemans Quartet“, war Mitglied von Peter Herbolzheimer’s „Rhythm Combination and Brass“ und spielte u.a. mit Gino Vannelli, Philip Catherine und Dee Dee Bridgewater.


Dieses Konzert ist eine Zusammenarbeit von BONNER SCHUMANNFEST & THOMAS KIMMERLE – jazzinconcert.com

Wann: 16. Juni 2017

Wo: Harmonie Bonn Endenich

Eintritt:  18,50 € zzgl. VVK-Gebühr | Abendkasse 25,- € / 15,- € ermäßigt

Tickets: Hier klicken

 

Rating: 5.0. From 2 votes.
Please wait...

Veranstaltungsort

Harmonie Bonn Endenich
Frongasse 28-30
Bonn, Nordrhein-Westfalen 53121 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
www.harmonie-bonn.de