Am schönen Tegernsee die Seele baumeln zu lassen und sich abends an Jazz-Konzerten und kulinarischen Köstlichkeiten gleichermaßen zu erfreuen?

Dieses Angebot machen Ihnen die “Blue Jazz Nights” im Stieler-Haus/Tegernsee.
(Seestraße 74, 83684 Tegernsee)

Joseph Karl ­Stieler, von 1820 bis 1855 Hofmaler des bayerischen Königs Ludwigs I., War einer der berühmtesten Porträtmaler seiner Zeit. Er schuf nicht nur die Porträts von J.W. von Goethe und Alexander von Humboldt, sondern auch die Schönheitengalerie in Schloss Nymphenburg. Mit dem Bildnis Ludwig van Beethovens schuf Stieler das sicherlich bekannteste Konterfei des Komponisten & Musikgenies.

Das biedermeierliche Sommerhaus mit Atelier war der Vorreiter für weitere Ansiedlungen bedeutender Künstler im Gefolge des königlichen Hofes im Tegernseer Tal. Nach der aufwendigen Renovierung und Sanierung durch Dr. Andreas ­Greither (Hotel der ­Westerhof, Tegernsee & Berghotel Sudelfeld, Bayrischzell) knüpft das denkmalgeschützte Stieler-Haus wieder daran an, ein Ort zu sein, an dem Kraft, Kreativität, Genuss und Musik entspringen. Schon Felix Mendelssohn-Bartholdy soll dort gespielt haben.

Die Konzert-Reihe » Blue Jazz Nights « ist der hochkarätige Beitrag zu den Kultur- und Konzertveranstaltungen im ­Stieler-Haus!

Die intime Wohnzimmeratmosphäre, die begrenzte Anzahl von Plätzen, sowie das kulinarische Angebot versprechen einen würdigen Rahmen und magische Momente für Körper, Seele und Geist, wie sie in größeren Klubs oder Konzerthallen nicht möglich sind.

Frederik Köster - Jazz am Tegernsee - Foto von Thomas Kimmerle

Frederik Köster – Foto von Thomas Kimmerle

Vorrangig spielen die Musiker im Duo, zuweilen ist auch einmal ein Trio dabei. Gerade diese “kleinen” Besetzungen erlauben es den Konzertbesuchern die Musiker im Detail kennen zu lernen. Unmittelbar und authentisch!
Das musizieren im Duo fordert den Musikern Ihr ganzes Können ab und ist eine “Königsdisziplin” unter den musikalischen Besetzungen.
Hier geht es nicht um höher, weiter, schneller, sondern um Kreativität, Einfühlungsvermögen, Inspiration und Kommunikation. Hier geht es um Musik!

Seit 2014 findet diese Konzertreihe statt und die Besucher kamen in den Genuss vieler nationaler und internationaler Persönlichkeiten des Jazz:

Marcus Schinkel, Wim de Vries, Fritz Roppel, Dusko Goykovich, Martin Sasse, Lilly Thornton, Lars Duppler, Nils Wülker, Denis Gäbel, Johanna Schneider, Peter Protschka, Clemens Orth, Rainer Böhm, Norbert Scholly, Andy Hunter, Hector Martignon, Frederik Köster, Sebastian Sternal, Lisa Wahlandt, Andrea Hermenau, Christiane Öttl, Tony Lakatos, Roberto di Gioia, Silvia Droste, Pablo Held, Oliver Lutz, Christine Corvisier, Spyros Manesis.

Dieses kleine, aber feine Jazzfestival am Tegernsee ist eine Kooperation von Westerhof-Café im Stieler-Haus am Tegernsee, Dr. Andreas Greither & Thomas Kimmerle.

Unter den Musikern kursiert diese Konzertreihe bereits als Geheimtipp!  ;-)

 

 


Lädt Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Anstehende Veranstaltungen › Tegernsee

  • Keine anstehenden Veranstaltungen für Tegernsee gefunden. Versuche alle Veranstaltungen anzuzeigen (Filter aufheben) für eine komplette Anzeige von Veranstaltungen.

Veranstaltungen Listennavigation


Westerhof-Café im Stielerhaus