18.02.2014 BONN. Er ist nicht mehr der Schnellste, der Ton war schon klarer und kräftiger, und die knappe Luft zwingt auch mal zum unvermittelten Abbruch. Doch wenn der Mann mit der hellen Safarijacke und den roten Hosen sein Altsaxofon ansetzt, öffnet sich ein großer, reicher Fundus.

Den ganzen Artikel finden sie hier: www.general-anzeiger-bonn.de

Photo © Lee Konitz