Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Altes Pfandhaus

Das Haus
in der Kölner Südstadt

Die Gebäude der ehemaligen Pfandkreditanstalt der Stadt Köln
(gegründet 1820 als Leihhaus und Sparkasse der Stadt Köln, aufgelöst
1999 wegen Unwirtschaftlichkeit) wurden in privater Initiative umge-
baut zu einem Kulturzentrum mit
– einem Konzert- und Veranstaltungssaal (bis zu 220 Plätze)
– einem Ausstellungsraum von ca. 400m² Fläche
– sowie einer Lounge, die vor und nach den Veranstaltungen
Bewirtung und zwanglosen Aufenthalt ermöglicht.

Der Konzertsaal
Der ehemalige Auktionssaal

Der Konzertsaal bietet mit seiner Größe, Akustik und Ausstattung eine bisher in Köln fehlende Möglichkeit, hochklassige Konzerte im Bereich Jazz, Kammermusik, Klassik, Lesungen, Liederabende in einem adäquaten und intimen Rahmen durchzuführen.

Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 200 Personen, sitzen unsere Gäste um die Bühne, in drei aufsteigenden Reihen, herum und haben somit eine einzigartige Möglichkeit Konzerte hautnah und direkt zu erleben. Kein Kopf oder Pfeiler stört den Konzertgenuss. Es ist sogar möglich mit den Künstlern direkt zu kommunizieren.

Ca. 150 Sitzplätze, 50 Stehplätze. Freie Platzwahl, keine Nummerierung.

Kurz gesagt – Ein Erlebnis der besonderen Art …

Anstehende Veranstaltungen

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.